Schlagwort: Berufsunfähigkeit

Private Rentenversicherung und Berufsunfähigkeitsversicherung immer wichtiger

Private Rentenversicherung und Berufsunfähigkeitsversicherung immer wichtiger

Dass private Rentenversicherung und Berufsunfähigkeitsversicherung immer wichtiger werden, ergibt sich in indirekt aus folgender Meldung: Die Arbeits- und Sozialministerin Andrea Nahles will den Beitrag zur gesetzlichen Rentenversicherung von derzeit 18,9 auf 18,6 Prozentpunkte senken. Doch was bedeutet das für die Zukunftssicherung der gesetzlich Versicherten?

Berufsunfähigkeitsversicherung wird ab 2015 teurer

Berufsunfähigkeitsversicherung wird ab 2015 teurer

Die Berufsunfähigkeitsversicherung wird ab 2015 teurer. So raten viele Portale, noch in 2014 eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen. „Spiegel online“ beispielsweise zitiert Kerstin Becker-Eiselen von der Verbraucherzentrale Hamburg, die zu einer Berufsunfähigkeitsversicherung sagt: „Sie ist ein Muss wie die Haftpflichtversicherung“.

Welche Versicherung braucht man als Azubi?

Welche Versicherung braucht man als Azubi?

Krankenversicherung, Haftpflichtversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung oder vermögenswirksame Leistungen – als Azubi steht man vor vielen Entscheidungen. Machen Sie sich das Leben leichter und lassen Sie sich in puncto Versicherung kostenlos und unverbindlich beraten.

Berufsunfähigkeit (BU) Rating

Berufsunfähigkeit (BU) Rating

Nach dem neuen BU-Rating vergibt Morgen&Morgen fünf Sterne ( die Höchstnote!! ) an die AXA, D.Ä.V. und die DBV! Natürlich freuen sich die Gesellschaften AXA Lebensversicherung, die Deutsche Ärzteversicherung AG und die DBV-Winterthur Lebensversicherung AG über dieses grandiose Abschneiden. Das Gesamt-Rating setzt sich aus den vier Teilratings….

Berufsunfähigkeit – werden die Folgen unterschätzt?

Berufsunfähigkeit – werden die Folgen unterschätzt?

Ist unser Lebensstandard gesichert, auch wenn wir unseren Beruf nicht mehr ausüben können? Was tut Vater Staat für uns in diesem Fall? Die Unterstützung des Staates ist im Fall einer Berufsunfähigkeit gering und reicht in der Regel nicht, den gewohnten Lebensstandard zu halten.

Berufsunfähigkeitsversicherung, die Berufstätigen glauben gut abgesichert zu sein

Berufsunfähigkeitsversicherung, die Berufstätigen glauben gut abgesichert zu sein

Einer Umfrage zufolge, die die Continentale Lebensversicherung in Auftrag gegeben hat, sind 67 % der Befragten der Meinung mit Sparen im Falle einer Berufsunfähigkeit abgesichert zu sein. 60% setzen auf die Lebensversicherung und 54% denken eine Krankenzusatzversicherung kann ihnen diesem Fall weiterhelfen. 70% zählen auf die Unfallversicherung und 66% meinen durch den Erwerb von Immobilien vorzusorgen.

Aber faktisch reichen diese Formen der Vorsorge nicht aus, denn

Unfälle sind nur in 5 Prozent aller Fälle der Grund für Berufsunfähigkeit, eine Unfallversicherung ist also als Vorsorge denkbar ungeeignet.

Berufsunfähigkeit-Tarife der bbv im Spitzenfeld

Berufsunfähigkeit-Tarife der bbv im Spitzenfeld

Nach dem Analysehaus Morgen & Morgen hat nun auch Franke und Bornberg die Spitzensosition der Neue Bayerische Beamten lebensversicherung AG bei den BU/BUZ-Tarifen mit erweiterten Leisungen mit „FFF“ bestätigt.

Nur neun der insgesamt 32 ausgewerteten Versicherern erhalten in diesem grundlegen überarbeiteten und verschärften BU-Rating die top-Wertung FFF für ihre BU – darunter die Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung AG.

Berufsunfähigkeitsversicherung Höchstbewertung von Franke & Bornberg

Berufsunfähigkeitsversicherung Höchstbewertung von Franke & Bornberg

Die unabhängigige Ratinagentur Franke und Bornberg hat Anfang Mai die neuen Bedingungen für die Selbständige BU-Vorsorge ( Stand 05/2008 ) der Continentalen geprüft und kam zu folgendem Ergebnis:

Mit der Höchstbewertung „FFF“ wurde der TArif B1 „BU-Vorsorge Premium“ einschließlich der „starter Vorsorge BU Premium“ ausgezeichnet.

Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung

Gar keine Frage: Jeder sollte eine Berufunfähigkeitsversicherung haben!

Gerade auch für junge Leute macht es Sinn sich doch einmal mit diesem Thema zu befassen. Natürlich denkt niemand daran irgendwann einmal – in nicht absehbarer Zeit – seinen Beruf nicht mehr ausüben zu können. Schon gar nicht, wenn man gerade erst am Beginn seines Berufslebens steht. Aber gerade hier ist es wichtig sich mit dem Thema der Berufsunfähigkeit zu befassen.

Berufsunfähigkeit

Berufsunfähigkeit

Wer nicht das soziale Aus und den finanziellen Abstieg riskieren möchte, sollte sich nicht auf seine gesetzliche Erwerbsunfähigkeitsrente verlassen. Nach heutigem Stand der Dinge kann eine ehemalige leitende Angestellte durchaus als Hilfskraft im Supermarkt arbeiten müssen, denn auf jede Tätigkeit des allgemeinen Arbeitsmarkts kann verwiesen werden.

Berufsunfähigkeit

Berufsunfähigkeit

Wird eine Berufsunfähigkeit entsprechend dieser Definition festgestellt, so werden die Leistungen aus einer Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) fällig.

Insbesondere für junge Berufsanfänger, die noch nicht über Leistungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung verfügen, ist eine private Absicherung des Risikos Berufsunfähigkeit absolut unerlässlich!

Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist neben der Unfallversicherung die bekannteste Form der Invaliditätsversicherung. Sie kann als selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung, aber auch als Zusatzversicherung (Berufsunfähigkeitszusatzversicherung, BUZ) zu einer Lebensversicherung oder Rentenversicherung abgeschlossen werden. Neben der Berufsunfähigkeitsversicherung zählt zur Invaliditätsversicherung ebenfalls die Erwerbsunfähigkeitsversicherung, die sog. Grundfähigkeitsversicherung, die Dread Disease- und auch die private und gesetzliche Unfallversicherung, die in Ihren jeweiligen Bedingungen jedoch ganz unterschiedliche…

Read More Read More