Wer aus der Branche bei Nachhaltigkeit besonders gut abschneidet

Wer aus der Branche bei Nachhaltigkeit besonders gut abschneidet

26.7.2021 – Ökologische, ökonomische und soziale Aspekte gewinnen für das Image von Unternehmen und Marken an Bedeutung. Aus Verbrauchersicht sind die VHV, die WWK und die Allianz zu diesem Thema am besten unterwegs. Das zeigt eine Auswertung von Focus Money und Deutschland Test zu 24.000 Firmen.

Focus Money und Deutschland Test, eine Marke der Focus-Money Redaktions-GmbH, zeichneten 2021 deutsche Unternehmen für ihre ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit im Netz aus. Firmen, die von den Nutzern als besonders nachhaltig agierend angesehen werden, erhielten für diesen Aspekt ein spezielles Siegel.

Im Rahmen der Studie „Deutschlands Beste – Nachhaltigkeit“ wurden 24.000 Marken und Unternehmen durch das IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung GmbH untersucht.

Zur Methodik

Analysiert wurde in einem Social Listening, welche Firmen im Netz besonders positiv abschneiden. Hierzu identifizierten die Initiatoren insgesamt 41 Millionen Nennungen in Onlinequellen wie Blogs, Webseiten, Foren und Nachrichtenseiten. Den Untersuchungszeitraum geben die Studienautoren von 1. März 2020 bis 28. Februar 2021 an.

Auszeichnungen erhalten Firmen anhand der erreichten Punktzahl pro Branche auf einer Skala von null bis 100. Der jeweilige Sieger bekommt 100 Punkte und setzt damit die Benchmark für alle anderen untersuchten Unternehmen innerhalb des jeweiligen Wirtschaftszweigs. Das Siegel sichern sich Firmen, die mindestens 60 Punkte in der Gesamtwertung erreichen.

WERBUNG

Die nachhaltigsten Vermittler

In den Studienunterlagen werden auch die Branchenzweige „Versicherungen“ und „Versicherungsmakler“ aufgeführt. Bei den Produktgeber erreichten 16 Gesellschaften über 60 Punkte und erhielten somit eine Auszeichnung für „Nachhaltigkeit“. Bei den Vermittlern finden sich fünf Unternehmen in der Spitzengruppe.

Die Benchmark mit 100 Punkten setzt in der Rubrik „Vermittler“ laut Studie die Lloyd’s Versicherer London Niederlassung für Deutschland, gefolgt von der Aon Holding Deutschland GmbH mit 90,5 Punkten und der Dual Deutschland GmbH (79,7). Auf den Plätzen vier und fünf liegen die Pax Versicherungsdienst GmbH (64,5 Punkte) und die Aon-Tochter Unita Versicherungsmakler GmbH (63,5).

Die nachhaltigsten Versicherer

In der Rubrik „Versicherungen“ erreichten 16 Gesellschaften über 60 Punkte und erhielten somit die Auszeichnung von Deutschland Test. Branchensieger mit 100 Punkten sind die VHV Versicherungen, gefolgt von den WWK Versicherungen auf dem Silber-Rang (96,9) und den Allianz Versicherungen (93,2).

Die Anbieter sind in den Studienunterlagen teilweise ungenau bezeichnet, mitunter können sich mehrere Gesellschaften hinter einer Position verbergen. Folgende Versicherer konnten sich hinter den drei erstgenannten platzieren:

Verbraucher nehmen das Thema ernst

Der Aspekt „Nachhaltigkeit“ wird im Bereich „Finanzen“ für Verbraucher wichtiger, wie ein Stimmungsbarometer der Bearingpoint GmbH zeigte. Demnach meint die große Mehrheit der Deutschen, dass Versicherer mit ihren Produkten nachhaltiges Verhalten fördern sollten.

Jeder Dritte lässt sich durch das Angebot nachhaltiger Policen bei der Wahl der Versicherung beeinflussen. Allerdings will mehr als die Hälfte der Befragten keine niedrigere Rendite in Kauf nehmen (VersicherungsJournal 16.7.2021).

Der Vertrieb bleibt vorerst in Deckung. Eine erste Umfrage unter Vermittlern zeigt viel Unsicherheit, wie zum Beispiel die Transparenzverordnung der Europäischen Union (EU) umzusetzen ist. Dabei erkennen immer mehr Potenzial in dem Thema (Medienspiegel 5.7.2021).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.