Monat: Oktober 2019

Wie die Realität unsere Berechnungen widerlegt

Wie die Realität unsere Berechnungen widerlegt

„Hilfe, die Deutschen werden nicht mehr älter!“ titelte die „Welt“. Für die Versicherer besteht aber kein Anlass zur Sorge. Im Gegenteil, zumindest die Sterblichkeitsgewinne in der Rentenversicherung müssten dann steigen. mehr …

Vertrieb: Neue Berater braucht das Land

Vertrieb: Neue Berater braucht das Land

Beim Online-Abschluss wünschen sich die Kunden Unterstützung durch einen kompetenten Vermittler. Die Rekrutierung einer neuen Vertriebsgeneration sieht Boston Consulting als eine der größten Herausforderungen für die Branche. mehr …

Autodiebstahl: So genau muss das Opfer die Laufleistung angeben

Autodiebstahl: So genau muss das Opfer die Laufleistung angeben

Nachdem sein Auto gestohlen worden war, lag ein Versicherter mit seinem Kaskoversicherer wegen der Schadenregulierung in Streit. Dabei ging es unter anderem um angeblich falsche Angaben zum Kilometerstand des Fahrzeugs. Der Fall landete schließlich vor dem Dresdener Oberlandesgericht. mehr …

Strafe für das Nutzen eines Taschenrechners am Steuer?

Strafe für das Nutzen eines Taschenrechners am Steuer?

Ein Außendienstler hatte sich auf der Fahrt zum Kunden die in Aussicht stehende Provision ausgerechnet. Deshalb sollte er ein Bußgeld zahlen. Über die dagegen eingelegte Beschwerde urteilten die damit befassten Gerichte unterschiedlich. mehr …

Finanztest: Zusatzfahrerschutz von umsonst bis unmöglich

Finanztest: Zusatzfahrerschutz von umsonst bis unmöglich

Die Stiftung Warentest hat bei den Autoversicherern erfragt, zu welchen Bedingungen der Fahrerkreis kurzfristig erweitert werden kann. Dafür gelten sehr unterschiedliche Modelle. Von vielen Anbietern wird in gewissem Umfang auf einen Beitragszuschlag verzichtet. mehr …

Welche Versicherer im Service am besten sind

Welche Versicherer im Service am besten sind

Deutsche Kunden haben bewertet, welche Unternehmen den Titel „Service-Champions“ verdienen und wer in seinem Gebiet den besten Job macht. In der Versicherungsbranche weist die Auswertung 14 Gewinner in verschiedenen Bereichen aus. mehr …

Bestandsverkauf: Die normale Besteuerung tut weh

Bestandsverkauf: Die normale Besteuerung tut weh

Wenn ein Vermittler seinen Bestand veräußert, soll es meist für einen auskömmlichen Ruhestand reichen. Tunlichst ist dabei die Steuerbelastung mitzurechnen. Denn diese tendiert oft in Richtung 60 Prozent, schreibt Steuerberater Daniel Ziska in seinem Gastbeitrag. mehr …

Enge Grenzen für telefonische Kundenbetreuung

Enge Grenzen für telefonische Kundenbetreuung

Ein Versicherungsmakler war nach dem Anruf bei einem Versicherungsnehmer wegen unerlaubter Werbung abgemahnt worden. Das Urteil des Düsseldorfer Oberlandesgerichts in diesem Fall zeigt, wie sich Wettbewerbsrecht und Beratungspflichten in Einklang bringen lassen. mehr …

Nahles-Rente: erste Umsetzung in Sicht

Nahles-Rente: erste Umsetzung in Sicht

Wenn es kein anderer macht, macht man es eben selber: Talanx und Verdi verhandeln über das erste Sozialpartner-Modell in Deutschland. Zum Jahreswechsel soll „Die Deutsche Betriebsrente“ 12.000 Mitarbeitern zur Verfügung stehen. Ein weiterer Versicherer will nachziehen. mehr …