Rürup-Rente: wer und wie wird gefördert?

Rürup-Rente: wer und wie wird gefördert?

Gefördert wird:

Besser verdienende Angestelle und vor allem Selbstständige, die die Möglichkeit der steuerbegünstigten Altersvorsorge nutzen wollen sind die Zielgruppe von der Rürup-Rente.

So wird gefördert:

Als Sonderausgaben erkennt der Staat bei der Rürup-Rente als Steuervorteil derzeit 68% (Jahr 2009) der geleisteten Beiträge – Höchstbeiträge sind für zusammen veranlagte Ehepaare € 40.00,– und € 20.000,– für Singles – an. Bis zum Jahr 2025 steigt der abzugsfähige Betrag jährlich um zwei Prozentpunkte auf 100%.

Ausgezahlt wird:

Die Rürup-Rente wird immer als lebenslange monatliche Rente, aber frühestens mit dem 60. Lebensjahr ausgezahlt. Mit dem persönlichen Rentensatz muss die Rentenleistung stufenweise nachgelagert versteuert werden.

Hier gibt es kostenlos Angebote und Vorschläge zur Rürup-Rente für Selbstständige!

Verwandte Artikel