PKV weiterhin attraktiv

PKV weiterhin attraktiv

Die private Krankenversicherung (PKV) ist auch im vergangenen Jahr gewachsen, wenn auch weniger stark als früher. Der Netto-Neuzugang in der privaten Krankenvollversicherung wurde 2008 erneut von den Folgen der Gesundheitsreform beeinflusst. Dennoch stieg der Versichertenbestand in der Krankenvollversicherung um 69.800 Personen (+ 0,8 Prozent gegenüber 2007) auf 8,62 Millionen. Die private Krankenversicherung (PKV) ist auch im vergangenen Jahr gewachsen, wenn auch weniger stark als früher. Der Netto-Neuzugang in der privaten Krankenvollversicherung wurde 2008 erneut von den Folgen der Gesundheitsreform beeinflusst. Dennoch stieg der Versichertenbestand in der Krankenvollversicherung um 69.800 Personen (+ 0,8 Prozent gegenüber 2007) auf 8,62 Millionen. In der Zusatzversicherung erhöhte sich der Bestand um 942.100 auf 20,95 Millionen Versicherungen (+ 4,7 Prozent). In der Zusatzversicherung erhöhte sich der Bestand um 942.100 auf 20,95 Millionen Versicherungen (+ 4,7 Prozent).

Wer mehr über die private Krankenversicherung erfahren möchte, kann sich auf dieser Seite ein kostenloses Angebot erstellen lassen !

Verwandte Artikel