Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung

Gar keine Frage: Jeder sollte eine Berufunfähigkeitsversicherung haben!

Gerade auch für junge Leute macht es Sinn sich doch einmal mit diesem Thema zu befassen. Natürlich denkt niemand daran irgendwann einmal – in nicht absehbarer Zeit – seinen Beruf nicht mehr ausüben zu können. Schon gar nicht, wenn man gerade erst am Beginn seines Berufslebens steht. Aber gerade hier ist es wichtig sich mit dem Thema der Berufsunfähigkeit zu befassen. Denn besonders junge Leute haben sehr gute Chancen einen passenden Vertrag zu finden. Den optimalen Schutz zu bekommen, wird bei bestimmten Krankheiten und zunehmenden Alter nicht leichter.

Wer denkt schon mit Anfang 20 daran, dass er vielleicht im Alter von 50 bis 55 Jahren einen schweren Unfall haben wird, durch dessen Folgen der Beruf nicht mehr oder nur noch teilweise ausgeübt werden kann? Nach einer Statistik der Rentenversicherungsträger sind knapp 10 % der neuen BU-Fälle sogar jünger als 40 Jahre und jeder 5.wird zwischen 50 und 55 Jahren berufsunfähig!

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung sichert solche Gefahren ab. Aber es mus nicht immer nur ein Unfall sein, der die berufliche Laufbahn beendet oder ändert. Die wichtigsten Ursachen für den Verlust der Arbeitskraft sind Erkrankungen von Körper und Seele.

Die Lücken der gesetzlichen Rentenversicherung sind offensichtlich. Sie können durch eine private Berufsunfähigkeitsversicherung geschlossen werden. Ob Folge einer Krankheit oder eines Unfalls: im Fall der Berufsunfähigkeit leistet die private BU einen entscheidenden Beitrag zum Erhalt der wirtschaftlichen Basis.

»» Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich anfordern !